Jump label

Service navigation

Main navigation

You are here:

Main content

Sicheres und optimiertes Betreiben von Anlagen in der Chemie- und Pharmaindustrie

Organisation:

Die Veranstaltung findet komprimiert in der ersten Semesterhälfte statt und richtet sich an folgende Studierende:

  • Bachelor-Studierende des CIW und BIW als Vertiefungsveranstaltung
  • Master-Studierende, als Teilleistung im Modul: "Process automation and process management"

Vorlesungsinhalt:

Im Rahmen der Vorlesung werden die wichtigsten Aspekte des optimalen Betreibens einer Anlage und eines Verbundes von Anlagen erläutert. Als Grundlage werden dazu Methoden des Strukturierens von Produktionsstätten behandelt. Anschließend werden anhand der bedeutendsten Aspekte „Sicherheit", „Verfügbarkeit", „Effizienz" und, „Flexibilität" Methoden zur Steigerung der Performance einer bestehenden Produktionsstätte erläutert. Die Vorlesung beleuchtet etablierte, aber auch zukunftsweisende Methoden der Prozessführung und schließt mit einer Betrachtung der Bedeutung der Logistik und zukünftiger Entwicklungen ab. Ziel der Vorlesung ist es eine Übersicht über die vielseitigen Aspekte des Produktionsmanagements, in der Chemie- und Pharmaindustrie, zu geben.

Dozent:

Dr. Norbert Kuschnerus promovierte im Fach Chemieingenieurwesen an der Universität Karlsruhe. In seiner langjährigen Tätigkeit für Bayer implementierte er unter Anderem das Konzept der Operational Excellence (Ganzheitliche Optimierung von Produktionsprozessen) erfolgreich. Zuletzt leitete er die Division „Operation Support & Safety" der Bayer Technology Services. Darüber hinaus bekleidete er von 2002 bis 2011 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der NAMUR (Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie)

Ansprechpartner:

M.Sc. Stefanie Gerlich

E-Learning platform Moodle

Sie finden alle Infos zu SOBA auf der Moodle-Platform MOODLE.

Termin und Ort:

Vorlesung: Mi. 11:00 -13:00 Uhr, CT Zentralbereich - SR ZE 07, Dauer: 03.04.2019 bis 22.05.2019



Sub content

Contact

M.Sc. Stefanie Gerlich
Tel.: 0231 755-7378

Dr. Norbert Kuschnerus

Dr. Norbert Kuschnerus